11. Interreligiöse Begegnungstage im und um den Graefe-Kiez (04.-18.05.2022) | Kath. Kirchengemeinde Pfarrei Bernhard Lichtenberg Berlin-Mitte

Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

11. Interreligiöse Begegnungstage im und um den Graefe-Kiez (04.-18.05.2022)

11. Interreligiöse Begegnungstage im und um den Graefe-Kiez (04.-18.05.2022)
Veröffentlicht am Do., 28. Apr. 2022 17:28 Uhr
Nachrichten aus St. Marien Liebfrauen

Vom 04.05. bis zum 18.05. möchten wir Nachbar*innen und Besucher*innen einladen, die Vielfalt der Religionen und Glaubensgemeinschaften im und um den Graefe-Kiez herum kennenzulernen, sich auszutauschen und einander zu begegnen. 

Alles fing mit der Erkenntnis an, dass in und um den Graefe-Kiez herum eine große Vielfalt an Glaubensgemeinschaften und Religionen mit ihren Gemeinden und Häusern existieren. Der Wunsch als Nachbar*in, in diese Lebenswelten einen Einblick zu bekommen, sich auszutauschen, sich auf Augenhöhe zu begegnen, war der Beginn der Begegnungstage. Nun sind wir im elften Jahr und können rückblickend sagen: Die Begegnungstage haben Menschen zusammengebracht, die sich sonst vielleicht nie begegnet wären. Wir haben viel Freude, Wissen und Achtsamkeit miteinander und untereinander erfahren. Dabei verstehen wir die interreligiöse Begegnung als eine Grundlage für solidarisches Miteinander in dieser von Pluralismus geprägten Gesellschaft, das (vorurteils-)kritische Reflexion ermöglicht und respektvollen Austausch notwendig macht. 

In diesen Zusammenhängen taucht immer wieder die Frage auf „Was glauben die Nachbar*innen?“. Dabei muss Glaube(n) nicht per se religiös und an Gott gebunden sein. Er kann z.B. religiös und zugleich atheistisch sein wie im Buddhismus. Das und vieles mehr haben zahlreiche Begegnungen der letzten Jahre in der Nachbarschaft gezeigt. 

Wir möchten mit diesen Begegnungstagen einen Raum schaffen, der ein Zeichen setzt für eine plurale Demokratie, die in und mit den Nachbarschaften beginnt. Rund um die Begegnungstage erwarten Sie daher viele interessante Aktivitäten, wie ein Salon mit Geschichten von Hoffnung und Liebe, eine Kiezkaffeetafel, und zwei Gemeinderundgänge u.v.m. 

Schauen Sie vorbei – ob religiös, spirituell oder atheistisch. Alle Nachbar*innen und Besucher*innen sind herzlich eingeladen! Wir freuen uns auf eine fröhliche gemeinsame Zeit und einen regen Austausch! Herzliche Grüße aus der Nachbarschaft!

Veranstaltungen zusammen mit der Gemeinde St. Marien Liebfrauen

Samstag, 07.05. - 13.00-16.00 Uhr
Gemeinderundgang mit Kiezkaffeetafel im Waldemarkiez (Beginn an St. Jacobi, Oranienstraße)

Mittwoch, 11.05. - 19.00 Uhr
Podiumsdiskussion "Krieg in der Ukraine" im Gemeindesaal der Christuskirche (Dieffenbachstr.)

Mittwoch, 18.05. - 18.30 Uhr
Erzählabend "Geschichten von Liebe und Hoffnung" im Nachbarschaftshaus Urbanstraße (Jahnstr. 4)

Weitere Infos im Programmheft