Second-Hand-Verkauf | Kath. Kirchengemeinde Pfarrei Bernhard Lichtenberg Berlin-Mitte

Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Second-Hand-Verkauf

Den Second-Hand-Basar gibt es seit 20 Jahren in unserer Gemeinde.
Einmal ganz klein angefangen besteht heute das Team aus neun Mitstreitern – Frauen und Männer -, die von März bis November einmal im Monat für zwei Tage die Tore des Kirchenvorraums öffnen und Kleidung von Kopf bis Fuß, Haushaltswäsche, Schuhe, Bücher und mehr für einen guten Zweck verkaufen.

Der Anlass für unsere Arbeit war vor Jahren die Wegwerfmentalität unserer Gesellschaft und die nicht immer durchschaubaren Absichten der Sammelcontaineraufsteller.

Ein buntes Angebot
Ein buntes Angebot

Und warum in unserem Bezirk nicht etwas Gutes daraus machen. Was der eine aussortiert, kann der andere brauchen. Fast alles findet Wiederverwendung und befindet sich in einem Kreislauf.

Hier ist Treffpunkt für Jung und Alt, Kiez -Bewohner und Touristen, Lauf- und Stammkundschaft, Schnäppchenjäger und Gelegenheitskäufer oder auch nur Zeit für ein Gespräch.

Wir arbeiten alle ehrenamtlich und unterstützen von uns ausgesuchte Projekte, mit denen wir regelmäßigen Kontakt halten und auch Besuche machen. Seit fast zehn Jahren liegt uns das „Haus der Schutzengel“ am Herzen, ein Projekt in Katowice (Nähe Krakau), das sich um Kinder kümmert, deren Familien aus den unterschiedlichsten Gründen dazu nicht in der Lage sind.

Wenn Sie zum Schutzengelhaus und unserer Arbeit mehr Information möchten können Sie uns gern beim Basar besuchen oder eine Mail schreiben.

Suchen Sie eine ehrenamtliche Arbeit und könnten Sie sich vorstellen mitzuarbeiten, Sie sind herzlich willkommen! Wir brauchen jede Hand die mit anpacken kann.

Schauen Sie vorbei und unterstützen Sie unsere Arbeit.

Anfragen bitte an das Pfarreibüro

Mitglieder des Second-Hand-Teams bei der Begutachtung von Kleiderpenden
Mitglieder des Second-Hand-Teams bei der Begutachtung von Kleiderpenden

Die Secondhandler

Was wir gerne nehmen

  • Kleidung von Kopf bis Fuß:
    inklusive Hüte, Schals, Handschuhe,Schuhe, Gürtel, Modeschmuck. Die Sachen sollten sauber, tragbar und nicht älter als drei Jahre sein. Ausnahme Pelze, Abendgarderobe, Smokings, 50er, 60er und 70er Jahre Klamotten.
  • Handtücher, Tischwäsche, Bettwäsche
  • Stoffe, Wolle
  • Handtaschen, Rucksäcke
  • Schallplatten,
  • Gardinen

Was wir nicht annehmen:

  • Kinderkleidung
  • Spielzeug
  • Kinderwagen etc.
  • Haushaltsgeräte
  • Geschirr
  • Möbel
  • Gartenmöbel
  • Koffer.

Wie und Wo können Spenden abgegeben werden

Wir wissen was in unserem Bestand ist und welche Sachen Ladenhüter sind, nur wir können entscheiden, welche Spenden in unser Sortiment passen und welche nicht.
Daher können Spenden nur an den Verkaufstagen zu den Öffnungszeiten abgegeben werden.

Einzelstücke liegen zum Verkauf aus
Einzelstücke liegen zum Verkauf aus

Wir bitten auch davon abzusehen, Spenden, ungefragt vor die Kirchentüren zu stellen oder im Pfarreibüro abgeben zu wollen.

Die Ehrenamtlichen vom Second Hand-Verkauf bedanken sich für ihr Verständnis